Endlich Bonn - das Buch

Endlich Bonn – der perfekte Stadtführer für Neubonner mit Gewinnspiel

September 26, 2016 von bonnentdecken - 21 Kommentare

Jeder der schon einmal in eine neue Stadt gezogen ist weiß wie mühsam es ist, sich in eben dieser neuen Stadt zurecht zu finden. Das fängt schon bei der Wohnungssuche an „welcher Stadtteil ist der richtige für mich“ und weitere Fragen nach Ärzten, öffentliche Verkehrsmittel oder Einkaufsadressen folgen darauf.

Hier auf meinem Blog gibt es ein paar hilfreiche Artikel zu diesen Thema “Beste Websites für Bonner, Neubonner & Touristen”

In Teil 1 ging es um allgemeine  Informationen für Bonner, Neubonner und Touristen
In Teil 2 ging es hauptsächlich um Informationen für Bonner und Neubonner.
In Teil 3 ging es um Informationen für Touristen.

Wenn man das alles kompakt in einem Stadtführer haben möchte, dann ist man mit dem neu aufgelegten Stadtführer „Endlich Bonn!“ gut bedient.Ich habe mir den Stadtführer etwas näher angeschaut und durfte die Autorin des Buches kennenlernen und interviewen.

Der Stadtführer „Endlich Bonn!“

Was steht drin!?
-       kurze Beschreibung der Stadtbezirke und Stadtteile Bonn
-       Alles rund um das Thema „Von A nach B“ – Öffentliche Verkehrsmittel, Radwege uvm
-       Alles rund um das Thema „Essen“ & „Trinken“– Einkaufshilfe, Restauranttipps uvm.
-       Was kann man unternehmen im Sommer, Winter oder an Sonntagen?
-       Zusammenfassung der Kulturveranstaltungen, Feste & Festivals
-       Bonn Insider Informationen wie z.B. „Schäl sick“

Der Stadtführer ist eine gute Übersicht für alle, die nicht als Tourist in die Stadt kommen.

Endlich Bonn! Dein Stadtführer
2. aktualisierte und erweiterte Ausgabe
Überarbeitung: Diana-Isabel Scheffen
ISBN: 978-3-942733-32-8  15,90 €
E-Book (PDF): 978-3-942733-33-5  10,99 €

Endlich Bonn!: Dein Stadtführer (»Endlich …!« Dein Stadtführer) (Affiliate link)

Die Autorin

20160613lichtemomente-1604 Diana-Isabel Scheffen arbeitet zurzeit für die Abteilung Politscher und Kultureller Wandel des Zentrums für Entwicklungsforschung (ZEF). Natürlich studierte Scheffen in Bonn (Anglistik/Amerikanische Sprache und Literatur, Komparatistik und Politische Wissenschaft).  In ihrer Freizeit schreibt sie Geschichten und Essays. Ich habe die sympathische Autorin vor den Sommerferien getroffen und natürlich habe ich sie nach ihrem Lieblingsstadtteil gefragt und ihren Geheimtipps rund um Bonn.

BE: Wo wohnst du?

Ich wohne in Kessenich.

BE: Was sind deine Lieblingsstadtteile in Bonn? Und warum?

Ich bevorzuge die Stadtteile im Süden von Bonn: Kessenich, Südstadt, Poppelsdorf… Hier finden sich zahlreiche hübsche Gründerzeithäuser und die Stadtteile sind sehr gepflegt. In manchen Gärten schaut man in ein wahres Blumenmeer.

BE: Das sind ja die üblichen Verdächtigen… Gibt’s da ein Stadtteil-Geheimtipp, den du uns nennen kannst?!

Geislar ist sehr hübsch und adrett und liegt direkt an der Siegaue, hat also einen hohen Freizeitfaktor. An Ippendorf und Venusberg schätze ich die Nähe zur Waldau im Kottenforst. In der entsprechenden Jahreszeit kann man dort im Wildpark die Frischlinge besuchen.

BE: Beatrice Treydel von „Gesichter Bonns“ portraitiert Bonner an ihren Lieblingsorten in Bonn? Was ist dein Lieblingsort in Bonn?

Aus meinen bisherigen Antworten kann man schon herauslesen, dass ich gerne draußen in der Natur bin. Daher ist auch einer meiner Lieblingsorte ein Freiluftort: der Aussichtspunkt bei der Kreuzbergkirche. In der Freibadsaison gehört auf jeden Fall das Panoramabad Rüngsdorf zu meinen Lieblingsorten in Bonn.

BE: Wenn du dich zum Essen verabredest? Wo bist du am liebsten?

Ich mag das brasilianische Restaurant “Limao” in Bad Godesberg.

BE: Und wenns nur ein Kölsch sein soll?

In Bonn muss es doch ein Bönnsch im “Bönnsch” sein!

*** Gewinnspiel ***

Wir verlosen zusammen mit dem Verlag drei Exemplare des Stadtführers „Endlich Bonn“ Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsste Ihr uns einfach verraten, welches euer Lieblingsort ist im Raum Bonn und warum. Hinterlasst Eure Antwort direkt hier über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und das bis zum 04. Oktober 2016. Wenn Ihr die Aktion bei Facebook teilt, wandert Ihr doppelt in den Lostopf!

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden!
  • Der Gewinn muss bei mir in der Goethestraße 33 / Bonn-Südstadt abgeholt werden!
  • Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
  • Eine Teilnahme ist nur gültig, wenn Ihr mit einer gültigen E-Mail-Adresse kommentiert.
  • Das Gewinnspiel endet am 06.10.2016 um 10:00 Uhr

Viel Glück!