20140703-Lichtemomemente9382

Juni-Juli: Start und viele Termine

Juli 14, 2014 von bonnentdecken - Keine Kommentare

Die Zeit vergeht wie im Flug, wo sind denn bitte schön die letzten vier Wochen geblieben?
Hier ist also mein erster Monatsbericht (11. Juni bis 11. Juli 2014)

Launch

Bildschirmfoto 2014-06-05 um 13.23.00

Nach dreimonatigen Vorbereitungen habe ich endlich meinen Blog LIVE geschaltet. Nach den ersten Sekunden kam aber der erste Schock!

Ich hatte für den Launch ein Launchplugin benutzt. Das Plugin zeigt nach Installation einen Countdown an (wie viele Tage, Stunden noch bis zum Launch des Blogs). Das war sehr praktisch, so konnte ich schon vorher auf die Website hinweisen. Ein bisschen wie eine Theaterbühne mit geschlossen Vorhang, aber man weiß die Vorstellung beginnt bald.

Ganz aufgeregt beobachtete ich den Countdown ganz am Ende. Dann der Schock…nach dem Ablauf des Countdowns passiert nichts, gar nix! Mein Puls schnellte in die Höhe und ich versuchte so schnell wie möglich das Problem zu beheben (auffrischen, Löschen des Caches, Deaktivieren des Plugins, Löschen des Plugins uvm.), aber Nichts half. Nach einer intensiven Recherche fand ich einen hilfreichen Artikel und die Lösung. Das Plugin „WP Super Cache“ musste deaktiviert werden. Na wunderbar, dass hätte ich nur gerne vorher gewusst.

Eine ausführliche Beschreibung des Plugins und auch die Lösung meines Problems gibt es bei Daniela von www.bloggerabc.de

Facebook

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 13.13.55

Bei Facebook sammelten sich nach 24 Stunden schon 82 Follower und nach 48 Stunden 110 Follower. Da war ich wirklich sprachlos. Jetzt nach einem Monat sind es 162 – toll! Das hatte ich nicht erwartet und Danke meinen Followern.

Bei Facebook gibt es von mir auch Veranstaltungstipps, Linktipps und Informationen über Bonn die ich so aufschnappe.
Wer mir dort noch nicht folgt, kann das gerne HIER tun. Ich freue mich auf euren Besuch!

Bilder

20140630 Mobil_9621

Wer es noch nicht mitbekommen hat, den lade ich noch einmal gerne zu meinem Fotoblog Lichtemomente ein, den ich seit einem Jahr betreibe. Hier findet ihr eine Auswahl meiner schönsten Bilder, die nicht immer etwas mit Bonn zu tun haben und das 52 Wochenprojekt.

Bei INSTAGRAM findet ihr mich auch, dort zeige ich meine iphone-Bilder. Unter #bonnentdecken und #bonnstagram die Bilder mit Bonnbezug.

Diesen Monat habe ich Bilder gemacht für Annette und ihr Team schwind-pr, Beratungsstelle für sex. Gewalt und Familienbilder für eine Freundin.

BlogCamp

main

Nebenbei habe ich weiter an den Lektionen von Blog-Camp gearbeitet.

Der Kurs insgesamt ist gut aufgebaut, bietet viele Plugintipps und Insiderinformationen. Ich kann mir die Zeit selbst einteilen, wann ich daran weiter arbeite. Meine Investition in diesen Onlinekurs hat sich wirklich gelohnt. Das Besondere ist unter anderen, dass man nicht alleine gelassen wird. Diese Unterstützung erfahre ich im Forum (Fragen stellen), in der Community und bei Conni & Sebstian selbst. Ende Juni gab es z.B. auch ein Webinar, dort haben wir Fragen geklärt und über Kooperationen gesprochen. Eine tolle Sache!

Zum Blog-Camp wird es aber noch einen gesonderten Artikel geben, sobald ich den Kurs durchgearbeitet habe (Bin bei Lektion 7 von 10). Ich bin aber jetzt schon restlos begeistert und empfehle allen Blogger unter Euch (oder die es werden wollen) diesen Kurs bei Blog-Camp.

logo-onlinekurs

Unterwegs in Sachen Social Media

Die letzten Wochen war ich eigentlich ständig unterwegs in Sachen Social-Media – fast schon zu viel?!

Workshop von den Kölner Kuturpaten

Die Kölner KulturPaten e.V. hat es sich zum Auftrag gemacht, „die Kulturszene Kölns über ehrenamtliche Patenschaften in gezielter Hilfe zur Selbsthilfe sinnvoll zu unterstützen und für einen bestimmten Zeitraum Patenschaften zwischen Unternehmern und Kulturschaffenden zu knüpfen, die nicht selten in freundschaftlichen Verbindungen enden.“

Bei dem kostenfreien Workshop „Wie gestalte ich einen Newsletter so, dass er auch gelesen wird?“ habe ich viel über das Thema gelernt. Zeit das Gelernte Umzusetzen hatte ich leider noch nicht.

Social Media Club Bonn

Beim Junitreffen des Social Media Clubs ging es um Gadgets und meine Wunschliste ist wieder einmal länger geworden.
HIER eine Zusammenfassung des Abends.

An jedem vorletzten Donnerstag des Monats trifft sich der Social Media Club Bonn (SMCBN) in der Brotfabrik – wenn Euch das Thema interessiert seid ihr alle herzlich eingeladen!

Tweet-up im Haus der deutschen Geschichte

Das Haus der deutschen Geschichte hat zu einem Tweet-up eingeladen und ich war auch dabei.
Wer nicht weiß was ein Tweet-up ist, der findet HIER eine Erklärungshilfe:

Eine Zusammenfassung der Veranstaltung gibt es HIER.

Nationales Blogger Treffen in Köln

688

Das Bloggertreffen fand direkt am Kölner Dom im Solution Space statt.

Wer sich in Köln für Coworking interessiert, wird Solution Space schnell im Netz finden.
Solution Space eröffnete 2012 am Brüsseler Platz in Köln sein erstes Haus. Auf 3000qm wird es das bald auch am Dom geben. Zurzeit ist das Haus noch eine Baustelle, aber für die Veranstaltung konnten wir den ersten fertigen Raum einweihen.
HIER ein Interview mit Stefanie Weidner von solution-space.

Vielen Dank an die Organisatoren des Treffens Sara,  Anna,  und Saskia, sowie an den Sponsoren, im Besonderen Lush, die uns reich beschenkt hatten.
Über dieses Treffen gibt es zahlreiche Artikel, z.B. von Carla von La Fripette.

Treffen mit den „Bonner Blogger Girls“

IMG_9575

Hier ein Bericht von Eva von Lovelyolivblog

Blogst Konferenz

Ich habe eine Karte ergattertet für die begehrte Blogst Konferenz am 15/16.11.2014 in Hamburg. Puh Glück gehabt!

Bonn Blogger

BonnerBlogs03

Ich habe mich mit Sascha Foerster von Bonnblogs.de getroffen. Er hat einen Feedaggregator der helfen soll, die vielseitige Bonner Blogosphäre sichtbarer zu machen und sich besser miteinander zu vernetzen. Ich finde das großartig und unterstütze Sascha sehr gerne. So übernehme ich diese Woche das Blogstöckchen von ihm und werde Freitag über die Artikel der Bonner Bloggerszene berichten.

Iron Blogger

ironbloggerbn

Seit letzter Woche gehöre ich auch zu den Iron-Blogger.
„Iron­blog­ger sind eine Gemein­schaft von Blog­gern, die sich selbst zwin­gen wol­len, regel­mä­ßig zu blog­gen.”

Was hab ich sonst noch gemacht?

Oh jede Menge:

-       Diner en Blanc im Park Reitersdorf in Bad Honnef besucht.

-       Bonn hoeren: Konzertperformance somewhere between by akio suzuki & aki onda in der Fabrik 45.

-       Sommerfest Pflanzenhof Radermacher

-       Das Schloß Birlinghofen gesucht und gefunden.

-       Mädchenflohmarkt (meine Tochter unterstützt).

-       Zwei Workshops beim Museumsmeilenfest besucht.

-       Konzert von Brings auf dem Schulhof meiner Tochter. HIER ein Bericht vom WDR.

-       Hauskonzert organisiert in der Citypension Bonn – die wunderbare Sängerin Malene Kjaergard war zu Gast. Wer nicht da war hat etwas verpasst!

-       Junior Company THEY MIGHT BE GIANTS gesehen und 50 Euro verloren.

-       Bei Jazztube gewesen.

-       Die Ausstellung auf der MS-Wissenschaft gesehen und eine Führung von Sabria David / slow-media-institut.net bekommen.

-       Und krank war ich auch, habe mir dummerweise das Gesicht mit Wolfsmilch verätzt. Die Milch der Pflanze ist toxisch. Ich hatte meine Hände dreimal gewaschen und das Ergebnis am nächsten Morgen war ein geschwollenes rotes Gesicht! Also Vorsicht und nur mit Handschuhe Beschneiden!

 

Bonn entdecken Artikel

Für Bonnentdecken gab es diese neuen Artikel:

-       Kessenich zu Fuß
-       Botanischer Garten : Titanwurz blüht
-       Poppelsdorf zu Fuß
-       Stadtrundgang mit StattReisen
-       Siegburg

Und….

hey…wir sind Weltmeister!

Fundstücke

Song zum Feiern

Mark Forster – au revoir (WM Special) 

Coole Werbung von Gilette

Ja das war es auch schon ;-)

Tja, das ist gerade eine spannende Phase in meinem Leben und ich freue mich auf die vielen schönen Projekte die noch folgen werden, ihr dürft gespannt sein. Und wenn ihr mir folgt (Newsletter, Facebook, Bloglovin…) dann werdet ihr auch Nichts verpassen!

Ganz liebe Grüße

Eure Michèle