20141104Lichtemomente-4173

Kochkurse im Klassenzimmer & Gewinnspiel

Januar 23, 2015 von bonnentdecken - 16 Kommentare

In der ehemaligen Bachschule an der Paul-Kemp-Straße werden heute eine Mixtur verschiedener kreativer Tätigkeiten vereinigt. In einem der beiden Gebäude, in einem ehemaligen Klassenzimmer ist dort heute das Restaurant mit Kochschule „Klassenzimmer“ untergebracht. Für meinen Bericht „Cafés & Restaurants in Bonn“ hatte ich Patrick Panahandeh kontaktiert, worauf er mich gleich einlud die Räumlichkeiten zu besichtigen.

Das gesamte ehemalige Schulgelände gehört zum Projekt „Bachhöfe“. Zur Geschichte des Gebäudes und die Entwicklung des Projektes habe ich ein paar Links zusammengetragen und unten aufgeführt. Eine wunderbare Idee, wie ich finde, u.a. ein Restaurant & Kochschule in einem alten Klassenzimmer unterzubringen. Um so mehr freute ich mich, daß mich Patrick zu zwei Kochkursen einlud um hier für Euch berichten zu können. 20141104Klassenzimmer1

Japan

Beim Betreten des Restaurants landet man erst einmal direkt in der großen Küche. Ein großer Raum, in der Mitte eine Kochinsel und ein schöner großer Tisch belegt mit vielen schönen Kochzutaten. Gastgeber Patrick begrüßt alle seine Teilnehmer des Kochkurses. Ein paar Treppen höher im Restaurantbereich sammeln wir uns an einer Tafel (haha ein sehr passendes Teekesselchen Schultafel/Tischtafel – ich meine letzteres). Dieser Bereich war auch das alte Klassenzimmer aus den 1870er Jahren. Alte Holzböden, antike Einrichtung und natürlich eine große grüne Schultafel, die heute als Speisekarte fungiert. Klassenzimmer - Kochschule Japan Nach einem Willkommens-Aperitif bekommen wir erste einleitende Worte zum Thema Japan und der Entstehung von Sushi. Während dessen wird eine Vorspeise serviert. Anschließend werden verschiedene Gerichte vorgestellt, die heute gekocht werden sollen. Die Teilnehmer teilen sich in Zweier-Teams auf. Mit Kochschürzen bewaffnet geht es dann in die Küche. Man kocht nach Rezept, Patrick und Koch Philipp stehen mit Rat und Tat zur Verfügung. Britta erfüllt uns währenddessen unsere Getränkewünsche. Zwischendurch immer wieder probieren, Extra-Löffel stehen dafür bereit. 20150107Klassenzimmer Japan1 Am Ende wird das selbstgekochte und wirklich sehenswerte Essen in gemütlicher Runde verspeist und der Abend kann gemütlich ausklingen. 20150107Klassenzimmer Japan2 20150107Klassenzimmer Japan3

Marrakesh – Ein Fest für die Sinne

Der zweite Kochkurs ähnelt dem Ablauf dem Japan-Kochkurs. Nur dieses Mal wird in Tajinen gekocht. Eine wunderbare leichte Art zu kochen. Eine Tajine ist ein Schmorgefäß, indem die Gerichte schonend im eigenen Saft gegart werden. Schnibbeln, nach Garzeit entsprechend schichten – fertig. Naja…fast. Es wurden 3 Tajinengerichte zubereitet und zwei Salate. Das ergab ein festliches schönes Buffet. Einfach nur köstlich! 20150112klassenzimmerTajine1 20150112klassenzimmerTajine2

Fazit

Gemeinsam mit Gleichgesinnten oder Freunden kann man im Klassenzimmer in gemütlicher Atmosphäre seine Freude am Kochen (wieder) erwecken und natürlich auch leckeres Essen genießen. Es gibt viele verschiedene Kochkurse im Klassenzimmer. Themenschwerpunkte sind insbesondere der mediterrane Orients und Japan. In ungezwungener Atmosphäre werden mit bis zu 16 Teilnehmern verschiedene Gerichte des Themenabends gekocht. Die nächsten Kochkursthemen werden HIER bekannt gegeben. 20150112klassenzimmerTajine3 Mir persönlich hat der Tajine Kochkurs so gut gefallen, sodas jetzt auf meiner Wunschliste die Tajine ganz oben steht. In Bonn gibt es leider kein marokkanisches Restaurant mehr, das Klassenzimmer hat aber immer wieder marokkanische Gerichte auf der Speisekarte.

***Gewinnspiel***

Patrick und ich verlosen einmal 1 Kochkurs im Wert von € 69,-. Der glückliche Gewinner darf sich auf einen Kochkurs freuen inklusive Willkommens-Aperitif, Amuse Guele, Leihschürze, Weinbegleitung, Wasser und Café. Wie wäre es z.B. mit „magischer Orient – eine Genussexplosion“ – das klingt doch phantastisch oder? Um zu gewinnen, beantwortet einfach folgende Frage: „Welche geschichtlichen Ereignisse haben die heutige italienische Küche hauptsächlich geprägt?“ Hinterlasst Eure Antwort direkt hier über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und das bis zum 30.01.2015. Wenn Ihr die Aktion bei Facebook teilt, wandert Ihr doppelt in den Lostopf! Ich drück Euch die Daumen! • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden • Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. • Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. • Eine Teilnahme ist nur gültig, wenn ihr mit einer gültigen Emailadresse kommentiert. • Das Gewinnspiel endet am 30.01.2015 um 09:00 Uhr

Bilder

Weitere Bilder findet man HIER.

Links